Garten- und Landschaftsbau

Unser Blog - Detail

Großbaumpflanzung in Buchloe

Blickfang und Schattenspender für den Kindergarten Franziskus

Vier stattliche Bäume haben Anfang April 2021 in den Außenanlagen des Kindergartens  Franziskus ein neues Zuhause gefunden: Drei Winterlinden* (Tilia cordata) – auch Steinlinden genannt – und eine Hainbuche (Carpinus betulus) pflanzten wir auf das Grundstück im Zentrum der Gemeinde Buchloe. Alle vier Bäume weisen eine beeindruckende Größe von zwölf bis 13 Meter auf und ein jeder präsentiert eine ausladende Baumkrone.

Die Kinder des neu errichteten Kindergartens sollten von Anfang an auch an sonnigen und heißen Tagen im Schatten gesunder, kräftiger Bäume spielen können, so der Wunsch aller am Bau Beteiligten. Die Idee fand großen Anklang und sollte bald in die Tat umgesetzt werden. Doch Größe bedeutet auch Gewicht: Ein solcher Baum bringt ca. fünf Tonnen auf die Waage. Um die prächtigen Gewächse sicher zum Pflanzort zu bringen, erfordert es einen Tieflader als Transportmittel und einen kräftigen Lkw als Zugfahrzeug. Außerdem braucht es Erfahrung und ein kompetentes Gartenbauteam.

Nachdem unser Landschaftsbaubetrieb Andreas W. Berchtold GmbH im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag für die Gestaltung, Bepflanzung und den Bau der Außenanlagen und der Spielbereiche des neuen Kindergartens bekam, ging es los. Die Pflanzung der hoch gewachsenen Bäume dauerte zwei Tage: Nach der Anlieferung in der Ludwigstraße wurden die Bäume mit schwerem Gerät, Baggern und Radlader passgenau in die großen, mit organischem Dünger und Humus vorbereiteten Pflanzlöcher gestellt. Beim Aufrichten und Senkrechtstellen der großen Bäume waren das Geschick und Feingefühl des Baggerführers gefordert. Als die Bäume standen und bevor wir die Pflanzgrube abschließend verfüllten, verlegten wir für die spätere Belüftung und Bewässerung des Wurzelwerks noch fachgerecht die erforderlichen Drainagerohre.

Dann bekamen die neugepflanzten Bäume Unterstützung von außen: Damit sie sicher stehen bleiben, versorgten wir sie mit Pflanzgerüsten aus naturbelassenen, geschälten Fichtenpfählen. Dann mussten die Wurzeln gründlich gewässert werden. Durch das Wässern wird das Wurzelwerk wird mit Humus und Dünger eingeschlämmt. Die Nährstoffe können direkt aufgenommen werden und sorgen für Vitalität und Wachstum des Baumes. Das ist die Grundvoraussetzung, damit ein gutes Anwachsen gelingt und ein kräftiges weiteres Wachstum erreicht wird.

In den kommenden zwei Jahren werden wir von Garten- und Landschaftsbau Andreas W. Berchtold GmbH uns kontinuierlich um die Baumpflege der Neulinge kümmern, so dass eine optimale Pflege gewährleistet ist und die hochgewachsenen Gartenbewohner allen Betrachtern und Besuchern auch über Jahrzehnte Schatten und Freude bereiten können.

Träumen Sie auch von einem neuen, großen und prächtigen Bewohner in Ihrem Garten? Vielleicht sogar von einem ganz besonderen Exemplar? Wir bieten Großbaumpflanzungen für Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden. Wir haben jährlich damit zu tun und greifen auf viel Erfahrung zurück. Große Bäume auf einem Grundstück sind eine Freude. Als Attraktion, Mittelpunkt und Blickfang, als Schattenspender, für die jetzige und für künftige Generationen. Sprechen Sie uns gerne an!

—————–
*Einen der großen Bäume spendete unserer Unternehmen für den Kindergarten.

Scroll to Top