Garten- und Landschaftsbau

Unser Blog - Detail

10 Jahre Genial Grün!

Ein Fest: 10 Jahre erfolgreicher, kreativer Garten- und Landschaftsbau

Unser erstes rundes Jubiläum nahmen wir zum Anlass und luden Anfang August 2022 zum großen Sommerfest! Rund 500 Gäste folgten dem Ruf. Kunden und Geschäftspartner erkundeten auf informativen Führungen und eigenen Rundgängen Betriebsgelände, Arbeitsbereiche, Betriebsabläufe und den Werdegang unserer Firma Andreas W. Berchtold und ließen sich festlich-kulinarisch verwöhnen.

Die Geschichte von Genial Grün ist die einer Leidenschaft: Seine Vorliebe fürs Arbeiten im Freien machte Geschäftsführer Andreas Berchtold zu seinem Beruf. Nach der Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer, der erfolgreich abgeschlossenen Meisterschule und dem anschließenden Studium an der Hochschule in Weihenstephan – erfolgreich beendet mit einem Prädikatsabschluss als Bachelor of Engineering – startete Andreas W. Berchtold 2012 als Zwei-Mann-Betrieb. Lager und zugleich Betriebsstätte war ein angemieteter Stadel in Buchloe.

Stetig wuchs das kleine Unternehmen des Landschaftsbau-Ingenieurs in den folgenden Jahren, personell und räumlich. 2017 bezog das inzwischen 26-köpfige Team aus Landschaftsgärtnern, kaufmännischen und technischen Angestellten dann seinen heutigen Sitz: das 8.000 Quadratmeter große Areal in der Buchloer Schießstattstrasse.

Beindruckend ist der moderne Maschinen- und Fahrzeugpark des Gartenbaubetriebes: von der kleinen Umkehrfräse, über Aufsatzrasenmäher bis hin zum großen Teleskopradlader und 18-Tonnen-LKW mit Kran findet sich hier alles, was zur effizienten Gestaltung einer Außenanlage benötigt wird. Unsere Gäste bekamen eine ausführliche Vorführung. Interessiert und neugierig bestaunten Groß und Klein und Jung und Alt die vielfältigen Geräte.

Neben der Lager- und Maschinenhalle für Fahrzeuge, Maschinen und Gartenmaterialien wie Dünger und Saatgut türmen sich riesige Regale – gefüllt mit einem großen Sortiment an Natursteinen. Denn unser Unternehmen unterhält ein umfangreiches Pflasterlager: Zum einen, um von den sich verschlechternden Lieferbedingungen unabhängiger zu sein. Zum anderen, um unseren Kunden Vielfalt und Inspiration zu bieten. Hier können sie Steine und Platten besichtigen, sich beraten lassen, sich Ideen holen und eine konkrete Vorstellung von ihrer geplanten Terrasse oder Hofeinfahrt bekommen.

Eine Besonderheit auf unserem Betriebsgelände ist die eigene Siebanlage: Dort arbeiten wir mit Steinen, Grassoden und Unkraut vermischten Erdaushub auf. Die Siebanlage trennt Steine vom pflanzlichen Material. Die gesiebte Erde bereiten wir dann in einem weiteren Arbeitsschritt mit Vogelsand und Pflanzendünger auf. So gewinnen wir wertvolles Erdsubtrat für die Gärten unserer Kunden!

 

Eine besondere Attraktion unseres Festes war die Baumpflege live: Unser Subunternehmer Michael, ein versierter Baumkletterer, demonstrierte am betriebseigenen Walnussbaum professionell und wagemutig, wie das geht! Mit Klettergurt und Seilen schwang er sich durchs Geäst. Michael war der erste Auszubildende des Garten- und Landschaftsbaubetriebes Andreas W. Berchtold. Inzwischen ist er selbständig und im Rahmen spezieller Baumpflegemaßnahmen, die einen geschickten Baumkletterer erfordern, ist er gerne für seinen ehemaligen Ausbildungsbetrieb tätig.

Nach den so informativen wie abwechslungsreichen Führungen durch unseren Betrieb – möglich war natürlich auch ein individueller Rundgang auf eigene Faust – stärkten sich die Besucher an Kaffeebar und Kuchenbuffet. Wer es deftiger wollte, holte sich am Verpflegungsstand ein saftig gebratenes Steak, eine schmackhafte Bratwurst, ein gepflegtes Bier. Den ganzen Tag über gab es Raum für interessante Gespräche, Spaß, Vernetzung und Austausch. Vielen Dank an unsere wunderbaren Gäste!

Wir planen: Wir gestalten: Wir pflegen: Ihren Garten!

Sie haben eine kleine Frage, eine ausgefallene Idee, einen Auftrag?

Scroll to Top